Alle Radio News ! Radio News & Infos Radio Forum ! Radio Forum Videos ! Radio Videos Radio Galerie ! Radio 24/7 Foto - Galerie Radio WEB-Links ! Radio Web - Links Radio Lexikon ! Radio Lexikon Radio Kalender ! Radio 24/7 Kalender

 Radio-247.de: Radio News, Radio Infos & Radio Tipps

Seiten-Suche:  
 Radio-247.de <-Startseite     Einloggen   oder   Neu anmelden    
Neueste
Web-Tipps @
Radio-247.de:
YOUR-HIT - Prädikat empfehlenswert und radiotauglich
YOUR-HIT – ein neues Zeichen in der deutschsprachigen Musiksze ...
radio ffn
Christian Meyer (Die Grünen), Niedersachsens Agrarminister, gl ...
Deutschmusik song contest - Music-Award 2016
Musikpreis: Gold-Auszeichnungen beim Deutschmusik Song Contest ...
WDR
Die Deutschen sind zufrieden mit dem Informationsangebot, höch ...
Foto: saarland portal
Aktuelle Saarland News, Infos & Tipps auf Saarland-Info.Net!
Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Radio Musik-Flatrate
Banner 300x250

Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Who's Online
Zur Zeit sind 49 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Online - Werbung

Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Haupt - Menü
Radio-247.de - Services
· Radio-247.de - News
· Radio-247.de - Links
· Radio-247.de - Forum
· Radio-247.de - Lexikon
· Radio-247.de - Kalender
· Radio-247.de - Foto-Galerie
· Radio-247.de - Testberichte
· Radio-247.de - Seiten Suche
· Radio-247.de - BrowserGames

Redaktionelles
· Alle Radio-247.de News
· Radio-247.de Rubriken
· Top 5 bei Radio-247.de
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Radio-247.de
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Radio-247.de
· Account löschen

Interaktiv
· Radio-247.de Link senden
· Radio-247.de Event senden
· Radio-247.de Bild senden
· Radio-247.de Testbericht senden
· Radio-247.de Kleinanzeige senden
· Radio-247.de Artikel posten
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Radio-247.de Mitglieder
· Radio-247.de Gästebuch

Information
· Radio-247.de FAQ/ Hilfe
· Radio-247.de Impressum
· Radio-247.de AGB
· Radio-247.de Statistiken

Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Kostenlose BrowserGames
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Terminkalender
Juli 2017
  1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Seiten - Infos
Radio-247.de - Mitglieder!  Mitglieder:303
Radio-247.de -  News!  News:4.245
Radio-247.de -  Links!  Web-Links:1
Radio-247.de -  Kalender!  Events:0
Radio-247.de -  Lexikon!  Lexikon:1
Radio-247.de - Forumposts!  Forumposts:124
Radio-247.de -  Testberichte!  Testberichte:0
Radio-247.de -  Galerie!  Galerie Bilder:23
Radio-247.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Online Web Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Lexikon bei Radio-247.de


Radio


Radio (v. lat.: radius = der Strahl) als Kurzwort für Radioempfangsgerät oder auch Rundfunkempfangsgerät bezeichnet einen Apparat zum Empfang von Hörfunksendungen. Diese werden bei herkömmlichen Radios von einem terrestrischen Rundfunksender über elektromagnetische Wellen oder als hochfrequente elektrische Signale über Kabel ausgesendet.

Die empfangene Information wird im Wesentlichen in Schall umgewandelt; zu einem kleinen Teil enthält sie RDS-Daten, die es beispielsweise ermöglichen, den Sendernamen zu übertragen.

Neben dem speziellen Radioempfänger kann der Hörfunk auch mit Computern (Streaming Audio, Internetradio) und Satellitenempfängern empfangen werden.

Formen von Radios:

Der öffentliche Rundfunkbetrieb begann im Deutschen Reich 1923 mit der Funk-Stunde Berlin. Ort der ersten Rundfunksendungen war das erste Tonstudio Deutschlands, das heutige Altbaustudio der Universität der Künste Berlin in Berlin. In den Anfangsjahren war die Technik der Empfangsgeräte für einen Großteil der Bevölkerung unerschwinglich. Erst in den frühen 1930er-Jahren konnte man dank neuer Fertigungsmethoden Radios deutlich preiswerter anbieten.

Hochwertige Geräte waren mit einer Gegentaktendstufe bestückt, vereinzelt gab es auch vor dem Krieg schon Geräte mit einem automatischen, durch einen Motor angetriebenen Sendersuchlauf sowie mit Sendertasten. Auch die Entwicklung von Autoradios begann schon vor dem Krieg, sie spielten auf dem Markt aber kaum eine Rolle, da sie teuer und recht anfällig waren. Um alle Bevölkerungsschichten mit der nationalsozialistischen Propaganda zu erreichen, wurde 1933 der Volksempfänger entwickelt, ein einfach konstruiertes Gerät, das zu einem Preis von 76 Reichsmark verkauft wurde (entspricht nach heutiger Kaufkraft und inflationsbereinigt 300 Euro).

Mit dem Beginn des UKW-Rundfunks in Deutschland 1949 kamen auch die entsprechenden Empfänger auf den Markt, die gemessen am Einkommen noch verhältnismäßig teuer waren. Im Jahre 1952 kostete z. B. ein Superhetempfänger mit UKW-Bereich 380 DM (entspricht nach heutiger Kaufkraft und inflationsbereinigt 866 Euro).

Für den stationären Betrieb gab es bis Mitte der 1960er Jahre überwiegend Röhrengeräte. 1948 wurde bei Bell in den USA der Transistor entwickelt. 1953 brachte die US-Firma Regency das erste Transistorradio, ein Taschenradio mit 5 Transistoren auf den Markt. Eine Belebung des Rundfunkgeräteabsatzes in Deutschland brachte der im August 1963 auf der 23. Grossen Deutschen Funk-Ausstellung in Berlin vorgestellte UKW-Stereo-Rundfunk.

Aus den einfachen, meist tragbaren Transistorradios entwickelten sich in den 1970er Jahren Stereo-Kombigeräte mit Kassettenrekordern und zehn Jahre später auch einem CD-Spieler. Diese Radiorekorder waren in der Jugendkultur bis Ende der 1980er-Jahre weit verbreitet. Ein Weltempfänger ist ein Radiogerät, das speziell zum Empfang von Kurzwellenrundfunksendungen optimiert ist. Die Miniaturisierung führte über den von Sony entwickelten Walkman (kleiner Kassettenspieler) mit Radioteil zu Miniradios und schließlich zu in Mobiltelefonen (Handy) eingebauten Radioempfängern. Das Radioempfangsteil in einer Stereoanlage wird im Fachjargon als Tuner (dt. abstimmbarer Empfänger) bezeichnet.

In Verbindung mit einem Verstärker und Lautsprecheranschlüssen heißt das Gerät Receiver. Der Begriff „Autoradio“ wird auch als Synonym für die gesamte Auto-Hi-Fi-Anlage, häufig kombiniert mit einem Navigationssystem, verwendet.

Die analoge Ausstrahlung der Rundfunksendungen erfolgt für die Langwelle (LW), Mittelwelle (MW) und für die Kurzwelle (KW) in der Modulationsart AM (Amplitudenmodulation). Für den UKW-Rundfunk wird die Modulationsart FM (Frequenzmodulation) verwendet.

Analoger Radioempfang:

Im klassischen Radio werden zunächst die vom Sender abgestrahlten elektromagnetischen Wellen in einer geeigneten Antenne in elektrische Schwingungen umgesetzt. Diese werden dann so weiterverarbeitet, dass nur ganz bestimmte Schwingungsfrequenzen – z. B. ein enger Frequenzbereich um 100,0 kHz, auf dem ein bestimmtes Radioprogramm übertragen wird – ausgewählt, verstärkt und in hörbare Schwingungen umgesetzt werden.

Anhand des für diese Aufgabe angewendeten Schaltungsprinzips unterscheidet man unter anderem Detektorempfänger, Geradeausempfänger und Überlagerungsempfänger.

In frühen Radios wurden für die Verstärkung Elektronenröhren verwendet. Diese Radios werden daher als Röhrenempfänger bezeichnet. Bekanntestes Beispiel eines Röhrenempfängers war der Volksempfänger.
1948 wurde bei Bell in den USA der Transistor entwickelt. Ab 1954 kamen in den USA die ersten Radios, die statt Elektronenröhren Transistoren als aktive, verstärkende Bauelemente verwendeten, auf den Markt.

Deutschland folgte 1957 mit einem kleinen Gerät der pfälzischen Firma Akkord. Diese Transistorradios hatten gegenüber den bisherigen Geräten mehrere Vorteile: Sie waren kleiner, leichter, unempfindlicher gegen Stöße und benötigten teilweise so wenig Energie, dass ein Betrieb mit Trockenbatterien möglich war. Das Radio wurde mobil. Die Transistorradios lösten bald auch Kofferradios mit Batterieröhren ab. Zeitweise erschienen auch gemischt-bestückte Geräte, bei denen sowohl Transistoren als auch Röhren eingesetzt waren.

In der weiteren Entwicklung wurden die Transistoren ab Anfang der 1960er-Jahre zu integrierten Schaltkreisen zusammengefasst, was abermals zu Größenreduzierungen, jetzt bis auf Taschenformat, führte. 1963 gab es dann Stereoempfänger für zwei Hörkanäle (linkes und rechtes Ohr) auf Ultrakurzwelle. In den 70ern wurde der Verkehrsfunk, in den 80ern RDS (Radio Data System) eingeführt.

Digitaler Radioempfang:

Spezielle Radios werden für den digitalen Empfang von DAB und DRM benötigt. Über DVB-S, DVB-C und in wenigen Gebieten auch über DVB-T werden ebenfalls Hörfunksender digital übertragen. Für jede dieser Techniken wird ein spezielles Empfangsgerät (Tuner oder Digitalreceiver) benötigt, wobei zur Wiedergabe der Töne zum Beispiel bestehende HiFi-Anlagen, PC-Lautsprecher oder Fernsehgeräte genutzt werden können. Dabei spricht man dann oft von sogenannten Set-Top-Boxen.

Der sogenannte Analoge „switch-off“, also das Umstellen der Radiosender auf die digitale Ausstrahlung, würde den Verbraucher in den nächsten Jahren zwingen, neue Radioempfänger für den digitalen Empfang zu erwerben. Die Abschaltung der analogen FM-Sender wird mittlerweile jedoch als äußerst zweifelhaft betrachtet, denn es zeichnet sich kein Durchbruch für digitales Radio in Europa ab (Ausnahme bildet hier nur Großbritannien mit einer digitalen Quote von etwa zehn Prozent; Stand Anfang 2008).

Die Fachwelt ist sich ziemlich einig, dass FM noch die nächsten 10 bis 15 Jahre in Betrieb sein wird, bis digitales Radio eine ausreichende Marktdurchdringung erlangt hat.

Über die reine Übertragung von Audio-Streams hinaus gewinnt der Hörfunk bei digitalen Systemen weitergehende Bedeutung, wie beispielsweise zur Übertragung von Verkehrstelematikinformationen (z.B. TMC oder TPEG) oder zur strukturierten Übertragung von Audioobjekten die interaktive Nutzung erlauben.

Internetradio und Streaming:

Beim Rundfunk werden die Signale als Broadcast verbreitet, während beim Streaming für das Webradio in der Regel die Daten nur nach einer Aufforderung (Request) des Empfängers für diesen direkt adressiert ausgesendet werden. Jedoch wird auch das Internetradio häufig als Digitalradio bezeichnet. Die Verbreitung des Internetradio findet sowohl terrestrisch (WLAN, WiMAX, UMTS), als auch über Kabel (Kupfer, Glasfaser), als auch über Satellit statt.

Das Format für die Übertragung ist nicht festgelegt. Meist werden gängige Streaming-Formate wie MP3 oder Windows Media Audio verwendet. Die Verbreitung ist praktisch gleich der Verbreitung des Internets, was die „Ausstrahlung“ für Radiosender denkbar einfach gestaltet. Zur Nutzung des Internetradios sind entsprechende Streaming-Clients erforderlich.

Der technische Aufwand zum Betrieb eines 'Internetradiosenders' ist sehr gering. Durch diese Faktoren könnte das sogenannte Internetradio als Digitalradio große Bedeutung erlangen. So gab es in Deutschland 2009 mehr als 1.900 Internet-Radiosender; die durchschnittliche Nutzungsdauer betrug 73 min/Tag. Der Empfang kann dabei über einen Computer oder auch über spezielle Internetradiogeräte erfolgen. Reine Internetradiogeräte sind bereits im Handel [3]. Europaweit hören mehr als 20 Millionen Menschen Internetradio .

Zitiert aus Radio bei Wikipedia.org, der Text beruht auf dem Wikipedia-Artikel https://de.wikipedia.org/wiki/ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Versionsgeschichte / Liste der Autoren verfügbar.


[ Zurück ]

Radio Lexikon

Lexikoneintrag bei Radio-247.de / Radio News & Radio Infos & Radio Tipps ! - (2.027 mal gelesen)



Diese Videos bei Radio-247.de könnten Sie auch interessieren:

ERF Plus - Gutes hören | Ein Radiosender von ERF Medien

ERF Plus - Gutes hören | Ein Radiosender von ERF Medien
Raspberry Pi als Radiosender in nur 3 Minuten (PiFM)

Raspberry Pi als Radiosender in nur 3 Minuten (PiFM)
Telefunken VE301 W Volksempfänger - Radiotechnik einer ...

 Telefunken VE301 W Volksempfänger - Radiotechnik einer ...

Alle Youtube Video-Links bei Radio-247.de: Radio-247.de Video Verzeichnis


Diese Fotos bei Radio-247.de könnten Sie auch interessieren:

Hamburg-Fernmeldeturm-Heinrich-Hertz-Turm ...
Hamburg-Fernmeldeturm-Heinrich-Hertz-Turm ...
Hamburg-Fernmeldeturm-Heinrich-Hertz-Turm ...


Diese News bei Radio-247.de könnten Sie auch interessieren:

 NEWSBOX liefert blitzschnelle TV-Übertragung und Cloud-Zugang mit Level 3 Internet Service (PR-Gateway, 20.07.2017)
Globale Rundfunkübertragung mit hoher Bild- und Tonqualität in nahezu Echtzeit

Frankfurt am Main / Broomfield, Colorado, 20. Juli 2017 - Die deutsche TV-Produktionsfirma NEWSBOX erreicht mit dem Level 3 Internet Service eine erheblich schnellere IPTV-Übertragung. Das gibt der globale Netzwerkbetreiber Level 3 Communications heute bekannt. Die Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 1 ...

 planus media wirbt für mehr Demokratie (PR-Gateway, 20.07.2017)
Mehr als 11.000 digitale und analoge Plakatflächen und über 140.000 Edgar-Cards setzt planus media für Kreativkampagne von Artikel 1 e.V. ein

Köln, 20. Juli 2017. Die Kölner Agentur planus media unterstützt die Demokratie-Initiative Artikel 1 - Initiative für Menschenwürde e.V. - aus Berlin und realisiert die deutschlandweite Kampagne www.demokratie-ist-alles.de auf City-Light-Postern, Infoscreens, digitalen Screens an Bahnhöf ...

 Aktive Design-Zimmerantenne für DVB-T/T2 und DAB/DAB+ mit 47 dB und LTE-Filter (PR-Gateway, 20.07.2017)
Starker Empfang: ideal fürs Fernsehen per DVB-T2 - sowie für Radio per DAB+

Die volle HD-Programmvielfalt dank DVB-T2 geniessen! Die Antenne von auvisio verstärkt Signale um bis zu 47 dB. So holt sie auch bei schwachem Zimmerempfang das Beste aus Bild und Ton.

Auch für Digitalradio-Empfang: ...

 Yamaha stellt High-Res HiFi-Netzwerk-Player NP-S303 mit MusicCast Multiroom im Einstiegssegment vor (PR-Gateway, 19.07.2017)
Rellingen, 19. Juli 2017 - Yamaha stellt mit dem NP-S303 einen High-Res HiFi-Netzwerk-Player im Einstiegs-Segment vor. Im Design der klassischen Yamaha HiFi-Komponenten bietet der Streamer ein audiophiles Schaltungsdesign für exzellente Wiedergabequalität. Über MusicCast Multiroom gelangen Quellen wie Streaming-Services (Spotify, Deezer, Tidal, Qobuz, JUKE) oder Audiodateien aus dem DLNA-Heimnetzwerk in jeden Raum. Neben DSD 5,6 MHz werden AIF, WAV, FLAC und Apple Lossless Dateien wiedergegeben. ...

 Radio-Domains: Startschuß am 23. August (PR-Gateway, 19.07.2017)
Neuer Termin für Radio-Domains

Die European Broadcasting Union, die Vereinigung der europäischen Rundfunksender, führt die Radio-Domains ein.

Berechtigt zur Registrierung der Radio-Domains sind nicht nur Mitglieder der European Broadcasting Union, sondern folgende Zielgruppen:

1. Vereinigungen von Rundfunk-Stationen, wie z.B. die EBU selbst

2. Radiosender

3. Marken mit Bezug auf ...

 Bundestagswahl: Warum Merkel und Co. nie heiser sind (PR-Gateway, 19.07.2017)
Wie Politiker ihre Stimme pflegen

Mit der eigenen Stimme auf Stimmenfang: Am 24.September 2017 ist Bundestagswahl - bis dahin ziehen die Kanzlerkandidaten Angela Merkel, Martin Schulz und andere Berufspolitiker in einen hitzigen Wahlkampf. Wer sich in diesem Redenmarathon nicht unterkriegen lassen möchte, benötigt nicht nur ein starkes Nervenkostüm, sondern auch eine starke Stimme. Die Stimme der Kandidaten und p ...

 Leawo Music Recorder for Mac V2.2.0 ist nun verfügbar. (PR-Gateway, 19.07.2017)
Die beste Musik-Aufnahmesoftware für Mac OS X.

Zusammenfassung: Um ein besseres Musik Erlebnis für Kunden zu ermöglichen, hat Leawo Software Music Recorder for Mac auf V2.2.0 aktualisiert. Der neue Music Recorder enthält eine leistungsstärkere Musikdatenbank zum Hinzufügen von Musikinformationen, verbesserten Audio-Aufnahme-Drive und optimierten Bug Report Workflow.

Shenzhen, China, 18. Juli 2017 - Leawo Software, der führende Onli ...

 Autarker Audio-Digitalisierer mit Software Audio Restaurator Pro 8 (PR-Gateway, 18.07.2017)
Die Lieblingsmusik kommt ins digitale Zeitalter

Wertvolle Erinnerungen schützen: Mit diesem Set lassen sich alte analoge Medien digitalisieren und restaurieren. So kommt die Lieblings-Musik von Vinyl-Platten und Audio-Kassetten auf Smartphone & Co.

Musik ins MP3-Format bringen: Kassettenspieler, Radio & Co. werden direkt an den Digitalisierer von ...

 Unterbau-Küchenradio mit DAB+/FM-Radio, RDS, Timer und LCD-Display (PR-Gateway, 18.07.2017)
Mit musikalischer Vielfalt für Spass beim Kochen und Abwaschen sorgen

Musik für die Küche: Das sorgt für gute Laune bei Morgenmuffeln und die Arbeit geht leichter von der Hand!

Störungsfreier Musikgenuss mit der Programmvielfalt von Digital- und UKW-Radio. Per Knopfdruck wechselt man zwischen DAB+ und FM-Radio. Dank externer Antenne ist der Empfang immer klar.

Immer, wissen was läuft: Denn mit RDS erhält man Informationen wie Titel, Interpret oder Genre und wird ruckzuck zum ...

 Yamaha R-N303D: Neuer Stereo-Netzwerk-Receiver für Einsteiger mit Hi-Res-Wiedergabe via MusicCast Multiroom, Streaming und DAB+ (PR-Gateway, 14.07.2017)
Mit dem R-N303D stellt Yamaha einen Stereo-Netzwerk-Receiver der Einstiegsklasse vor, bei dem das HiFi-Design und die Technologien aus der langjährigen Expertise von Yamaha zum Einsatz kommen.

Einstiegsmodell mit optimiertem Schaltungsdesign

Mit dem R-N303D präsentiert Yamaha einen Stereo-Netzwerk-Receiver, der zwar preislich in der Einstiegsklasse liegt, aber in Sachen Klang und Funktionsumfang hohen Ansprüchen gerecht wird. So haben die Entwickler die langjährige Expertise von ...


Diese Web - Links bei Radio-247.de könnten Sie auch interessieren:

· Radio-Sender Seiten (0)
· Radio Portale (0)
· Radio Infos (1)
· Radio für Kinder (0)
Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 Radio auf Wikipedia
Beschreibung: Radio im Internet-Lexikon Wikipedia!
Hinzugefügt am: 25.02.2009 Besucher: 1035 Link bewerten Kategorie: Radio Infos


Diese Forum - Threads bei Radio-247.de könnten Sie auch interessieren:

 Radio und Katastrophe (Isolde, 30.06.2017)

 Radio wie es fast einmal war (Aaron1, 12.10.2016)

 Politik im Radio? (HannesW, 16.03.2016)

 Ein modernes formschönes Radio (Erwin3, 27.11.2015)

 Ein Stück Radiogeschichte wird vernichtet (DaveD, 05.02.2017)

 Geschichte Besatzungsradio? (Hans-Peter, 10.06.2015)

 Wer hört den heute noch Radio? (Aaron1, 31.10.2014)

 Radio und die Lebensrichtung (Ortwin59, 19.12.2016)

 Das Radio ist unersetzlich (Otto76, 06.06.2014)

 Internetradio was sonst (Isolde, 06.07.2016)

Diese Forum - Posts bei Radio-247.de könnten Sie auch interessieren:

  Danke Isolde, du hast mich richtig neugierig gemacht. Ich habe jetzt fast eine Stunde gegoogelt aber nirgends eine Frequenz erfahren können auf die man sein Radio bei Katastrophenalarm einstellen soll. Zu DDR-Zeiten war diese Frequenz auf jeder Hausmerktafel abzulesen. Aber so planlos wie die ... (Aaron1, 29.05.2017)

  Machen sie doch ganz einfach mal eine Umfrage in den 4. und 5. Klassen der Schulen. Fragen sie die Kinder was ist ein Walkman oder ein Rechenschieber oder eben Radio. Die werden sie anschauen als kämen sie von einem anderen Stern und Radio ist für die nichts anderes als Smog im Äther. (Ralphi-K, 21.02.2017)

  Und trotzdem bleibt die Sehnsucht nach der \"guten alten Zeit\". Das erkennst du daran, dass es jede Menge Nostalgieradios gibt. Technik vom Feinsten, aber ein altes Holzgehäuse muss her..... http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p2050601.m570.l1313.TR0.TRC0.H0.TRS0&_nkw=nostalgiera ... (Ralphi-K, 24.08.2016)

 Was gibt\'s denn aktuell so für die Kiddies im Radio? Ausser Radio Teddy :D (Sunshine, 06.07.2016)

 Hab mich noch nie mit der Geschichte des Radios beschäftigt - sehr interessant! (Sunshine, 06.07.2016)

 Nicht nur das alte Radiogerät - alles was aus den alten Zeiten stammt und damals als wertvoll galt, aber heute nicht mehr produziert wird, ist zum Kult geworden bzw. in Mode gekommen. Möbel, Kleidung, Einrichtungsgegenstände im Retro-Design sind total in. Die jüngeren Generationen können damit ihr ... (Sunshine, 06.07.2016)

  Man muss die Menschen auch verstehen. Die Zeit wo Opa vom Krieg erzählte war lange vorbei und den Menschen ging es wieder besser. Und vor allem die Musik die aus den USA herüber schwappte. All das gehört zu diesem Gefühl und eben auch das entsprechende Radio. Fernseher waren damals noch richti ... (Dora39, 25.06.2016)

  Jetzt war in drei Bundesländern Landtagswahl und nächstes Jahr haben wir Bundestagswahl. Ich habe zu keiner Zeit erlebt, dass irgendeine Partei im Radio Wahlkampf gemacht hat. Und ich weiß auch warum. Im Radio hört man nur die Stimme und bemmerkt kleinste Nuancen und vor allem ob der Sprecher e ... (Ralphi-K, 16.03.2016)

 Musikradio kann man heute vergessen. Früher konnte man einen Sender den ganzen Tag lang spielen und hatte schöne Musik für eine Party oder eine nette udn abwechlsungsreiche Hintergrundbeschallug. Was die Sender heute musikalisch allesamt bringen ist unerträglich. Da bleibt einem nur das Internetradi ... (Sunshine, 28.01.2016)

 Radiorepotagen sind quasi realistische Hörspiele, es ist eine besondere Kunst, weil es im Radio mehr um das geschriebene und gesprochene Wort geht, als bei einer Videoreportage, die vor allem durch Bilder spricht. (Sunshine, 28.01.2016)

Werbung bei Radio-247.de:




Encyclopedia ©

Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2015!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Radio-247.de - rund ums Thema Radio / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

- EncyclopediaRadio News & Radio Infos & Radio Tipps !