Alle Radio News ! Radio News, Infos & Tipps Radio Forum ! Radio Forum Videos ! Radio Videos Radio Galerie ! Radio 24/7 Foto - Galerie Radio WEB-Links ! Radio Web - Links Radio Lexikon ! Radio Lexikon Radio Kalender ! Radio 24/7 Kalender

 Radio-247.de: Radio News, Radio Infos & Radio Tipps

Seiten-Suche:  
 Radio-247.de <-Startseite     Einloggen   oder   Neu anmelden    
Neueste
Web-Tipps @
Radio-247.de:
Radio Tipp: Medien- & Pressereport: Black Hat Sith - ein deuts ...
Radio Tipp: Medien- & Pressereport: Black Hat Sith - ein deuts ...
Radio Tipp: Medien- & Pressereport: Black Hat Sith - ein netzw ...
Radio Tipp: Medien- & Pressereport: Black Hat Sith - ein netzw ...
Radio Tipp: Medien- & Pressereport: Black Hat Sith - ein relat ...
Radio Tipp: Medien- & Pressereport: Black Hat Sith - ein relat ...
Radio Tipp: Medien- & Pressereport: Black Hat Sith - ein innov ...
Radio Tipp: Medien- & Pressereport: Black Hat Sith - ein innov ...
Radio Tipp: Medien- & Pressereport: Black Hat Sith - ein inter ...
Radio Tipp: Medien- & Pressereport: Black Hat Sith - ein inter ...
Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Radio Musik-Flatrate
Banner 300x250

Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Who's Online
Zur Zeit sind 129 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Online - Werbung

Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Haupt - Menü
Radio-247.de - Services
· Radio-247.de - News
· Radio-247.de - Links
· Radio-247.de - Forum
· Radio-247.de - Lexikon
· Radio-247.de - Kalender
· Radio-247.de - Foto-Galerie
· Radio-247.de - Testberichte
· Radio-247.de - Seiten Suche
· Radio-247.de - BrowserGames

Redaktionelles
· Alle Radio-247.de News
· Radio-247.de Rubriken
· Top 5 bei Radio-247.de
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Radio-247.de
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Radio-247.de
· Account löschen

Interaktiv
· Radio-247.de Link senden
· Radio-247.de Event senden
· Radio-247.de Bild senden
· Radio-247.de Testbericht senden
· Radio-247.de Kleinanzeige senden
· Radio-247.de Artikel posten
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Radio-247.de Mitglieder
· Radio-247.de Gästebuch

Information
· Radio-247.de FAQ/ Hilfe
· Radio-247.de Impressum
· Radio-247.de AGB & Datenschutz
· Radio-247.de Statistiken

Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Kostenlose BrowserGames
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Terminkalender
September 2020
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Seiten - Infos
Radio-247.de - Mitglieder!  Mitglieder:313
Radio-247.de -  News!  News:5.080
Radio-247.de -  Links!  Web-Links:2
Radio-247.de -  Kalender!  Events:0
Radio-247.de -  Lexikon!  Lexikon:1
Radio-247.de - Forumposts!  Forumposts:179
Radio-247.de -  Testberichte!  Testberichte:0
Radio-247.de -  Galerie!  Galerie Bilder:23
Radio-247.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Radio-247.de WebTips
Radio-247.de ! Radio bei Google
Radio-247.de ! Radio bei Wikipedia

Radio-24/7 - Infos & Tipps rund um's Radio !  Online Web Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Lexikon bei Radio-247.de


Radio


Radio (v. lat.: radius = der Strahl) als Kurzwort für Radioempfangsgerät oder auch Rundfunkempfangsgerät bezeichnet einen Apparat zum Empfang von Hörfunksendungen. Diese werden bei herkömmlichen Radios von einem terrestrischen Rundfunksender über elektromagnetische Wellen oder als hochfrequente elektrische Signale über Kabel ausgesendet.

Die empfangene Information wird im Wesentlichen in Schall umgewandelt; zu einem kleinen Teil enthält sie RDS-Daten, die es beispielsweise ermöglichen, den Sendernamen zu übertragen.

Neben dem speziellen Radioempfänger kann der Hörfunk auch mit Computern (Streaming Audio, Internetradio) und Satellitenempfängern empfangen werden.

Formen von Radios:

Der öffentliche Rundfunkbetrieb begann im Deutschen Reich 1923 mit der Funk-Stunde Berlin. Ort der ersten Rundfunksendungen war das erste Tonstudio Deutschlands, das heutige Altbaustudio der Universität der Künste Berlin in Berlin. In den Anfangsjahren war die Technik der Empfangsgeräte für einen Großteil der Bevölkerung unerschwinglich. Erst in den frühen 1930er-Jahren konnte man dank neuer Fertigungsmethoden Radios deutlich preiswerter anbieten.

Hochwertige Geräte waren mit einer Gegentaktendstufe bestückt, vereinzelt gab es auch vor dem Krieg schon Geräte mit einem automatischen, durch einen Motor angetriebenen Sendersuchlauf sowie mit Sendertasten. Auch die Entwicklung von Autoradios begann schon vor dem Krieg, sie spielten auf dem Markt aber kaum eine Rolle, da sie teuer und recht anfällig waren. Um alle Bevölkerungsschichten mit der nationalsozialistischen Propaganda zu erreichen, wurde 1933 der Volksempfänger entwickelt, ein einfach konstruiertes Gerät, das zu einem Preis von 76 Reichsmark verkauft wurde (entspricht nach heutiger Kaufkraft und inflationsbereinigt 300 Euro).

Mit dem Beginn des UKW-Rundfunks in Deutschland 1949 kamen auch die entsprechenden Empfänger auf den Markt, die gemessen am Einkommen noch verhältnismäßig teuer waren. Im Jahre 1952 kostete z. B. ein Superhetempfänger mit UKW-Bereich 380 DM (entspricht nach heutiger Kaufkraft und inflationsbereinigt 866 Euro).

Für den stationären Betrieb gab es bis Mitte der 1960er Jahre überwiegend Röhrengeräte. 1948 wurde bei Bell in den USA der Transistor entwickelt. 1953 brachte die US-Firma Regency das erste Transistorradio, ein Taschenradio mit 5 Transistoren auf den Markt. Eine Belebung des Rundfunkgeräteabsatzes in Deutschland brachte der im August 1963 auf der 23. Grossen Deutschen Funk-Ausstellung in Berlin vorgestellte UKW-Stereo-Rundfunk.

Aus den einfachen, meist tragbaren Transistorradios entwickelten sich in den 1970er Jahren Stereo-Kombigeräte mit Kassettenrekordern und zehn Jahre später auch einem CD-Spieler. Diese Radiorekorder waren in der Jugendkultur bis Ende der 1980er-Jahre weit verbreitet. Ein Weltempfänger ist ein Radiogerät, das speziell zum Empfang von Kurzwellenrundfunksendungen optimiert ist. Die Miniaturisierung führte über den von Sony entwickelten Walkman (kleiner Kassettenspieler) mit Radioteil zu Miniradios und schließlich zu in Mobiltelefonen (Handy) eingebauten Radioempfängern. Das Radioempfangsteil in einer Stereoanlage wird im Fachjargon als Tuner (dt. abstimmbarer Empfänger) bezeichnet.

In Verbindung mit einem Verstärker und Lautsprecheranschlüssen heißt das Gerät Receiver. Der Begriff „Autoradio“ wird auch als Synonym für die gesamte Auto-Hi-Fi-Anlage, häufig kombiniert mit einem Navigationssystem, verwendet.

Die analoge Ausstrahlung der Rundfunksendungen erfolgt für die Langwelle (LW), Mittelwelle (MW) und für die Kurzwelle (KW) in der Modulationsart AM (Amplitudenmodulation). Für den UKW-Rundfunk wird die Modulationsart FM (Frequenzmodulation) verwendet.

Analoger Radioempfang:

Im klassischen Radio werden zunächst die vom Sender abgestrahlten elektromagnetischen Wellen in einer geeigneten Antenne in elektrische Schwingungen umgesetzt. Diese werden dann so weiterverarbeitet, dass nur ganz bestimmte Schwingungsfrequenzen – z. B. ein enger Frequenzbereich um 100,0 kHz, auf dem ein bestimmtes Radioprogramm übertragen wird – ausgewählt, verstärkt und in hörbare Schwingungen umgesetzt werden.

Anhand des für diese Aufgabe angewendeten Schaltungsprinzips unterscheidet man unter anderem Detektorempfänger, Geradeausempfänger und Überlagerungsempfänger.

In frühen Radios wurden für die Verstärkung Elektronenröhren verwendet. Diese Radios werden daher als Röhrenempfänger bezeichnet. Bekanntestes Beispiel eines Röhrenempfängers war der Volksempfänger.
1948 wurde bei Bell in den USA der Transistor entwickelt. Ab 1954 kamen in den USA die ersten Radios, die statt Elektronenröhren Transistoren als aktive, verstärkende Bauelemente verwendeten, auf den Markt.

Deutschland folgte 1957 mit einem kleinen Gerät der pfälzischen Firma Akkord. Diese Transistorradios hatten gegenüber den bisherigen Geräten mehrere Vorteile: Sie waren kleiner, leichter, unempfindlicher gegen Stöße und benötigten teilweise so wenig Energie, dass ein Betrieb mit Trockenbatterien möglich war. Das Radio wurde mobil. Die Transistorradios lösten bald auch Kofferradios mit Batterieröhren ab. Zeitweise erschienen auch gemischt-bestückte Geräte, bei denen sowohl Transistoren als auch Röhren eingesetzt waren.

In der weiteren Entwicklung wurden die Transistoren ab Anfang der 1960er-Jahre zu integrierten Schaltkreisen zusammengefasst, was abermals zu Größenreduzierungen, jetzt bis auf Taschenformat, führte. 1963 gab es dann Stereoempfänger für zwei Hörkanäle (linkes und rechtes Ohr) auf Ultrakurzwelle. In den 70ern wurde der Verkehrsfunk, in den 80ern RDS (Radio Data System) eingeführt.

Digitaler Radioempfang:

Spezielle Radios werden für den digitalen Empfang von DAB und DRM benötigt. Über DVB-S, DVB-C und in wenigen Gebieten auch über DVB-T werden ebenfalls Hörfunksender digital übertragen. Für jede dieser Techniken wird ein spezielles Empfangsgerät (Tuner oder Digitalreceiver) benötigt, wobei zur Wiedergabe der Töne zum Beispiel bestehende HiFi-Anlagen, PC-Lautsprecher oder Fernsehgeräte genutzt werden können. Dabei spricht man dann oft von sogenannten Set-Top-Boxen.

Der sogenannte Analoge „switch-off“, also das Umstellen der Radiosender auf die digitale Ausstrahlung, würde den Verbraucher in den nächsten Jahren zwingen, neue Radioempfänger für den digitalen Empfang zu erwerben. Die Abschaltung der analogen FM-Sender wird mittlerweile jedoch als äußerst zweifelhaft betrachtet, denn es zeichnet sich kein Durchbruch für digitales Radio in Europa ab (Ausnahme bildet hier nur Großbritannien mit einer digitalen Quote von etwa zehn Prozent; Stand Anfang 2008).

Die Fachwelt ist sich ziemlich einig, dass FM noch die nächsten 10 bis 15 Jahre in Betrieb sein wird, bis digitales Radio eine ausreichende Marktdurchdringung erlangt hat.

Über die reine Übertragung von Audio-Streams hinaus gewinnt der Hörfunk bei digitalen Systemen weitergehende Bedeutung, wie beispielsweise zur Übertragung von Verkehrstelematikinformationen (z.B. TMC oder TPEG) oder zur strukturierten Übertragung von Audioobjekten die interaktive Nutzung erlauben.

Internetradio und Streaming:

Beim Rundfunk werden die Signale als Broadcast verbreitet, während beim Streaming für das Webradio in der Regel die Daten nur nach einer Aufforderung (Request) des Empfängers für diesen direkt adressiert ausgesendet werden. Jedoch wird auch das Internetradio häufig als Digitalradio bezeichnet. Die Verbreitung des Internetradio findet sowohl terrestrisch (WLAN, WiMAX, UMTS), als auch über Kabel (Kupfer, Glasfaser), als auch über Satellit statt.

Das Format für die Übertragung ist nicht festgelegt. Meist werden gängige Streaming-Formate wie MP3 oder Windows Media Audio verwendet. Die Verbreitung ist praktisch gleich der Verbreitung des Internets, was die „Ausstrahlung“ für Radiosender denkbar einfach gestaltet. Zur Nutzung des Internetradios sind entsprechende Streaming-Clients erforderlich.

Der technische Aufwand zum Betrieb eines 'Internetradiosenders' ist sehr gering. Durch diese Faktoren könnte das sogenannte Internetradio als Digitalradio große Bedeutung erlangen. So gab es in Deutschland 2009 mehr als 1.900 Internet-Radiosender; die durchschnittliche Nutzungsdauer betrug 73 min/Tag. Der Empfang kann dabei über einen Computer oder auch über spezielle Internetradiogeräte erfolgen. Reine Internetradiogeräte sind bereits im Handel [3]. Europaweit hören mehr als 20 Millionen Menschen Internetradio .

Zitiert aus Radio bei Wikipedia.org, der Text beruht auf dem Wikipedia-Artikel https://de.wikipedia.org/wiki/ aus der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Versionsgeschichte / Liste der Autoren verfügbar.


[ Zurück ]

Radio Lexikon

Lexikoneintrag bei Radio-247.de / Radio News & Radio Infos & Radio Tipps ! - (4.302 mal gelesen)



Diese Videos bei Radio-247.de könnten Sie auch interessieren:

Einrichtung & Test: Hama IR100 Wireless LAN Internet Ra ...

Einrichtung & Test: Hama IR100 Wireless LAN Internet Ra ...
Radio Hamburg-Studio mit Motionmixes und Rotlicht

Radio Hamburg-Studio mit Motionmixes und Rotlicht
Digitales Radio-, Produktions- & Sendestudio

Digitales Radio-, Produktions- & Sendestudio

Alle Youtube Video-Links bei Radio-247.de: Radio-247.de Video Verzeichnis


Diese Fotos bei Radio-247.de könnten Sie auch interessieren:

Hamburg-Fernmeldeturm-Heinrich-Hertz-Turm ...
Hamburg-Fernmeldeturm-Heinrich-Hertz-Turm ...
Hamburg-Fernmeldeturm-Heinrich-Hertz-Turm ...


Diese News bei Radio-247.de könnten Sie auch interessieren:

 PR in Zeiten von Corona: Ein Beispiel für eine erfolgreiche Aktion (PR-Gateway, 07.09.2020)
Daniel Eder, Geschäftsführer der Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald, und Clemens Gjertsen, Hotelier des Suit" & Frühstück zum Latschen, ziehen positive Bilanz über ihre gemeinsame System-Helden-Bonus-Aktion

Spiegelau, 07. September 2020 (vk) - Vier Monate sind vergangen seitdem die Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald (FNBW) die Aktion "System-Helden-Bonus" initiierte, um all denjenigen mit einem kostenlosen Kurzurlaub zu danken, die während der Hochphase der COVID19-Krise t ...

 Prädikat ''Highlight'' - ZENECs Auto-Infotainer Z-N528 (PR-Gateway, 05.09.2020)
ZENECs 2-DIN Autoradio / Multimediasystem mit Apple CarPlay und Android Auto überzeugt im Test der Zeitschrift Car & HiFi (Ausgabe 05/2020)

Mit dem Z-N528 hat Multimediaspezialist ZENEC ein neues 2-DIN Autoradio / Multimediasystem im Programm. Die Fachzeitschrift Car & HiFi hat den Newcomer in Ausgabe 05/2020 ausführlich getestet. "Sehr gute Qualität zu vernünftigem Preis", lautet dabei das Fazit der erfahrenen Tester, die den Z-N528 aufgr ...

 Corona-Song ruft zu gegenseitigem Respekt auf! (PR-Gateway, 02.09.2020)
"Respect, Don"t Panic! (Corona Rhapsody)" des Berliner Künstlers "Jo Oliver" ist ein Appell gegen die zunehmende Spaltung unserer Gesellschaft

Dieser Song ist ein Aufruf gegen die zunehmende Spaltung in unserer Gesellschaft: "Wenn wir nicht lernen einander zuzuhören und respektvoll miteinander umzugehen, werden wir in ein paar Jahren "amerikanische Verhältnisse" haben", so der in Berlin lebende Künstler. Gerade in Corona-Zeiten scheiden sich die Geister im richtigen Umgang mit der Krise. ...

 Themen-Radio - Neuer Podcast-Kanal gestartet (PR-Gateway, 31.08.2020)
Radio-Themen auf Themen-Radio / Immer auf dem neuesten Stand / Business-Themen für die Ohren /

Themen-Radio ist neu auf Sendung und begeistert mit diversen Themen rund um Business, Management und Karriere ( www.themen-radio.de). Mit Kanälen und verschiedenen Schwerpunkten greift Themen-Radio aktuelle Radio-Themen auf, die sich unter anderem mit Konzepten und Aktivitäten erfolgreicher Unternehmen beschäftigen. Woche für Woche sprechen d ...

 Neuer Podcast ''Hör dich klug!'' liefert Antworten auf spannende Alltagsfragen (PR-Gateway, 31.08.2020)
Wissen per Sprachnachricht

"Bing! - Ah, eine neue Sprachnachricht von Judith. Mal sehen, was sie will." - So beginnt der Podcast "Hör dich klug!", der frisch gestartet ist. Kurz und knackig bekommen Nutzer hier Antworten auf Fragen, die wohl jeder schon mal gehört hat.

Warum läuft der Ketchup nicht aus der Flasche? Wo kommt der ganze Sand am Strand her? Wieso riechen alte Bücher muffig? Zwei gestandene Medienprofis gehen diesen Fragen nach, indem sie sich Sprachnachrichten schicken ...

 Mobiler Lifestyle fürs Auto - ZENECs Infotainer Z-N528 (PR-Gateway, 26.08.2020)
Das 2-DIN Autoradio / Multimediasystem Z-N528 von ZENEC bietet topaktuelle Infotainmentfunktionen sowie volle Apple CarPlay und Google Android Auto Unterstützung

Wer sein Handy im Fahrzeug umfassend nutzen und den Komfort eines großen Touchscreens genießen will, für den ist der Infotainer Z-N528 (VK 399 Euro) von Multimediaspezialist ZENEC das richtige System. Clever kombiniert das neue 2-DIN Autoradio modernes Infotainment mit optimaler S ...

 Yamaha RX-V4A und RX-V6A (PR-Gateway, 25.08.2020)
Einstiegsmodelle der neuen AV-Receiver-Generation im edlen Design mit 8K-Video-Unterstützung, modernen Features und bestem Klang

Rellingen, 25. August 2020 - Immer mehr fesselnde Inhalte, immer höhere Auflösungen, faszinierende 3D-Klangerlebnisse: Neueste Technologien sorgen für ein nie dagewesenes Heimkinoerlebnis. Yamaha war hier schon immer ein Garant für wegweisende Innovationen. Das zeigt sich ganz besonders in der komplett neuen AV-Receiver-Generation, die den bislang größten techno ...

 Birgit Bessin kritisiert zwangsgebührenfinanzierte Sprachverhunzung (PR-Gateway, 20.08.2020)
Das Jugendprogramm "Fritz" des Rundfunks Berlin Brandenburg (rbb) hat angekündigt, das imaginäre "Gendersternchen" ab sofort in allen Nachrichten mitzusprechen - als kurze Pause. Aus - wie es korrekt hieße - "Zuhörern" würden dann bei der GEZ-zwangsfinanzierten ARD-Welle "Zuhörer - Pause - innen". Doch: Das "Gendersternchen" ist eine Erfindung linksgrüner Sprachfälscher. Es existiert ganz sachlich gesagt und festgestellt nicht in der deutschen Sprache.

Dazu erklärt die stellvertretende ...

 Atomkraft geht alle an! (PR-Gateway, 13.08.2020)
Der Atomausstieg in Deutschland ist beschlossene Sache, dennoch bleibt Aufklärung über atomare und radioaktive Gefahren noch lange wichtig. Auch wenn alle Atomkraftwerke in Deutschland und alle Uranminen weltweit eines Tages stillgelegt sein sollten, werden wir noch für Tausende von Jahren für die radioaktiven Hinterlassenschaften wie Abraumhalden und den hochradioaktiven Atommüll verantwortlich sein.

Zudem setzen andere Länder wie Brasilien, China, Indien und Russland weiter auf Atomkra ...

 Gegen das Vergessen! (PR-Gateway, 05.08.2020)
75 Jahre Hiroshima & Nagasaki

Vor 75 Jahren, am 6. August 1945, haben die USA im Kriegseinsatz die erste Atombombe auf Hiroshima abgeworfen. Drei Tage später zerstörte eine zweite nukleare Bombe Nagasaki. Zehntausende von Frauen, Kindern und Männern verbrannten augenblicklich oder verdampften in der unermeßlichen Hitze. Insgesamt töteten die radioaktiven Explosionen direkt etwa 140.000 von den damals 350.000 Einwohnern Hiroshimas. Von den 263.000 Einwohnern von Nagasaki verendeten etwa 80 ...


Diese Web - Links bei Radio-247.de könnten Sie auch interessieren:

· Radio-Sender Seiten (0)
· Radio Portale (0)
· Radio Infos (1)
· Radio für Kinder (0)
Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 Radio auf Wikipedia
Beschreibung: Radio im Internet-Lexikon Wikipedia!
Hinzugefügt am: 25.02.2009 Besucher: 2051 Link bewerten Kategorie: Radio Infos


Diese Forum - Threads bei Radio-247.de könnten Sie auch interessieren:

 Radiozensur für Sarah Connor (Aaron1, 24.07.2019)

 Radio Luxemburg (DaveD, 15.04.2018)

 Radio für Frauen und Schwestern (Dora39, 10.02.2018)

 Wann hört man den Radio (Otto76, 30.03.2018)

 Radio und Katastrophe (Isolde, 04.05.2018)

 Radio wie es fast einmal war (Aaron1, 12.10.2016)

 Politik im Radio? (HannesW, 16.03.2016)

 Ein modernes formschönes Radio (Erwin3, 27.11.2015)

 Ein Stück Radiogeschichte wird vernichtet (DaveD, 05.02.2017)

 Geschichte Besatzungsradio? (Hans-Peter, 10.06.2015)

Diese Forum - Posts bei Radio-247.de könnten Sie auch interessieren:

  KenFm hatte ich auch schon ein paar Mal auf dem Radar. Ich kann nicht sagen, dass ich alles mit ihm teile, aber in bestimmten Richtungen sind seine Erklärungen nicht von der Hand zu weisen. So auch in diesem Fall. (Helmfried, )

  Ich könnte jetzt sagen mit der App vom Kicker bist du auch life dabei, aber das Radio bringt doch mehr Stimmung rüber. Obwohl es jetzt ein bisschen nachgelassen hat. Früher da war das anders, da spielten alle zur gleichen Zeit. Jetzt spielt der erste am Freit und am Montag wird auch noch gega ... (DaveD, )

  Im äußersten Osten der DDR war es schwer mit vernünftigem Radio. Aber eines hatten wir Bayern3. Und da kam in den 80ern die Kultsendung Tommy‘s Radioshow. Aber irgendwann wurde auch die eingestellt. Das war damals ein Gefühl als wäre ein naher Verwandter gestorben. Traurig, aber das Leben g ... (DaveD, )

  Als ich so in den späten 90ern noch regelmäßig Radio gehört habe war immer abends das Spiel „Das geheimnisvolle Geräusch“. Gibt es diesen Beitrag noch? Da kam auch immer gute Musik. (Aaron1, )

  Von Radio zu sprechen ist vielleicht ein wenig übertrieben. Bei 10 Watt Sendeleistung sollte man eher von Amateurfunk sprechen. Jetzt wollen sie auch noch live von der Urteilsverkündung des NSU-Prozesses berichten. Wenn man den Text dazu liest fragt man sich sich wer hat die Filterblasen-Geec ... (Alwin03, )

  Ich bin Dresdnerin und kenne Coloradio. Das war in den 90ern und zu Anfang der 2000er eine interessante Radiostation. Aber wie gesagt war mal. Heute fragt man sich sich, welche Zielgruppe wollen die eigentlich erreichen? (Lara34, )

  Man kann mit dieser App radio.net auch unabhängige Sender aus Deutschland hören. Sie werden überrascht sein wie viele freie Radiostationen es in Deutschland gibt. Hier sind ein paar Links zu dem Thema. http://bbcworldservice.radio.net/search.jsf?q=coloradio (Godfrid, )

  Ich zum Beispiel höre jeden Morgen im Bad Radio, sogar unter der Dusche. Und wenn ich dann abgetrocknet bin und ich mache mich exportfertig, dauert so 20 Minuten, dann habe ich auch meine Lieblingsmusik im Ohr. Das ist wie ein Ritual ohne das ich gar nicht mehr kann. (Lara34, )

  Da muss ich dir wiedersprechen, denn es gibt immer noch die sogenannten freien Radios. Das sind Radioinitiativen die sich mit Themen beschäftigen die im Rudeljournalismus und den Staatssendern nicht oder mit Regierungsmeinung daherkommen. Beispiel Oktoberrevolution, wird weder an den Schulen v ... (Erwin3, )

  Europawelle Saar gibt es noch, nennt sich jetzt SR1-Europawele. Und zu Radio Luxemburg habe ich eine schöne Geschichte gefunden. Genauso ist es damals auch bei uns Jungs gewesen.... https://eberhard-koeppe.de/radio/rtl.shtml (Hans-Peter, )

Werbung bei Radio-247.de:




Encyclopedia ©

Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2015!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Datei backend.php direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Radio-247.de - rund ums Thema Radio / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

- EncyclopediaRadio News & Radio Infos & Radio Tipps !